der Geografies Compartides (geteilten Geografie)

Die Wege, Plätze und Straßen des Ortes durchlaufen, um die Gesichter derer zu entdecken, die sie heute bewohnen und einige ihrer Geschichten und Erlebnisse aufnehmen. Die Geografies COMPARTIDES will den Personen und den menschlichen Geschichten einen Namen geben, jede einzigartig und besonders, welche das tägliche Leben des Dorfes verflochten. Kleine und Große, Männer und Frauen. Ein künstlerisches Projekt von Pilar Farrés und Manel Puig.

Ihr könnte diese Publikation in der Museumsboutique erwerben.